• Sonnenuntergang am Strand von Negombo

    Franziska Timmel
  • Wanderung am Waranfelsen in der Region in Sigiriya

    Maria Michel
  • Mutter mit Kind

    Franziska Timmel
  • Tempel Dambakola Patuna Sangamitta in Jaffna

    Maria Michel

Reisebausteine und Privatreisen

Sri Lanka lässt sich als Rundreiseland auch individuell erkunden: Sie möchten die Aufenthaltsdauer in Nationalparks, Stränden, spirituellen Orten und Städten selbst bestimmen? Und sich gleichzeitig um Reiseleitung, Transfers/Busse und gebuchte Unterkünfte nicht mehr kümmern müssen? Privatreisen und Reisebausteine in Sri Lanka geben Urlaubern maximale Individualität auf den touristischen Routen.

Dabei bleiben Reisende in ihrer privaten Gruppe – zu zweit, in der Familie oder mit Freunden – und werden von einer Reiseleitung durchs Land geführt. Ein Vorteil ist, dass Urlauber im Vorfeld selbst bestimmen können, wie die Reiseroute aussehen soll, da die Reiseorte bei kleinen Privatgruppen wesentlich flexibler und kurzfristiger gebucht werden können.

  • Individuelle Reisen finden statt entweder im Rahmen eines fertigen Reisebausteins zu einem bestimmten Reiseziel, etwa zum Sinharaja-Regenwald oder auf die Halbinsel Jaffna.
  • Alternativ kann man eine komplette Privatreise mit eigens gestaltetem Tourenverlauf und eigenem Schwerpunkt (Natur und Wildtiere, Aktiv oder Kultur) buchen – die Reiseleitung ist stets dabei.
– Anzeige –

Sri Lanka

Sri Lanka für Tier- und Naturliebhaber
8 Tage Privatreise

  • Leopardenpirsch im Yala-Nationalpark
  • Walbeobachtung in Mirissa oder Katamaranfahrt in den Mangroven

Selbstfahrerreisen in Sri Lanka

Grundsätzlich sind Sri Lankas Landstraßen geteert und gut befahrbar. Doch wie in vielen fernen Ländern sind die Fahrgewohnheiten anders, nachts sind die Straßen unbeleuchtet und man sollte Erfahrungen im asiatischen Straßenverkehr mitbringen. Wer in Nationalparks unterwegs ist, benötigt ein Fahrzeug mit Allradantrieb.

Vor allem sollte man im Kleingedruckten des Leihwagenvertrags nachlesen, ob der Mietwagen versichert ist. Man kann auf der Insel allerdings relativ günstig Fahrer samt Auto mieten. Für kurze Strecken nutzt man ein TukTuk oder bestellt in Taxi von Unterkunft zu Unterkunft.

Viel Zeit bei individuellen Sri Lanka-Reisen

Bei Individualreisen nennt die Gruppe ihre Wunschreiseziele und lässt sich dann von den Sri Lanka-Experten und Expertinnen durchplanen und durchbuchen. Dauer, Termin und Startzeit sind dabei flexibel und man bestimmt selbst, an welchen Orten man länger oder kürzer verweilt.

Das Tempo, etwa bei Wanderungen zum Little Adam’s Peak, ins Knuckles-Tal oder zum zum Gipfel des Löwenfelsens, bestimmt die Kleingruppe selbst. Ebenso, wieviel Zeit man für die Besichtigung der Tempelanlagen benötigt, an welchen schönen Aussichtspunkten die Fotostops eingelegt werden oder ob Polonnaruwa bei einem Halb- oder einem Ganztagesausflug besucht wird. Auch ein Wellness-Aufenthalt in einem Ayurveda-Zentrum kann zwischendurch organisiert werden!

Vorteile einer Sri Lanka Individualreise

  • Individuelle Reisegestaltung: Selbst die Reiseetappen aus Strand, Kultur und Nationalparks sowie die Art der Unterkünfte festlegen.
  • Privatsphäre: Wer keine Gruppenreisen mag, jedoch auf eine Reiseleitung nicht verzichten möchte, kombiniert bei der Privatreise beide Aspekte.
  • Kleinstgruppe: Die Reiseleitung kann sich voll um ihre Teilnehmer kümmern.
  • Schnelles Vorankommen: Keine längeren Wartezeiten und Pausen
  • Besondere Bedürfnisse berücksichtigen: Wer mit Kleinkindern oder Personen mit speziellen Bedürfnissen reist, wird es schätzen, sich während einer Individualreise weniger an den Zeitplan der Gruppe anpassen zu müssen.
  • Garantierte Durchführung: Einmal gebucht, findet die Reise garantiert zum Wunschtermin statt
  • Soziales und persönliche Begegnungen: Austausch mit anderen Menschen und Einheimischen können intensiver ausfallen
  • Badestrände: Die Erholung an Sri Lankas Badestränden selbst festlegen – vielleicht möchte man manchmal das Abendessen einfach durch ein spontanes Picknick am Strand ersetzen.

… individuelle Reisebausteine in Sri Lanka!

– Anzeige –

Sri Lanka

Sinharaja-Regenwald
4 Tage Natur erleben

  • Übernachtung im Regenwald – Wohnen im Einklang mit der Natur
  • Wanderung durch einen der letzten Urwälder Sri Lankas
  • Mountainbike- oder Kajaktour
– Anzeige –

Sri Lanka

Unterwegs im Norden – Halbinsel Jaffna
3 Tage Kultur erleben

  • Den Göttern so nah – Besuch des Nallur-Kandaswamy-Tempel
  • Entspannter Tagesausklang am Casuarina Beach
– Anzeige –

Sri Lanka

Yala-Nationalpark intensiv
4 Tage Tierbeobachtung

  • 4 private Safaris – 2 davon ganztags – in Begleitung eines Safari-Guides
  • Übernachtung im Safari Camp

… Privatreisen in Sri Lanka!

– Anzeige –

Sri Lanka

Sri Lanka aktiv erleben
7 Tage Privatreise

  • Aufstieg zum mächtigen Löwenfelsen von Sigiriya (UNESCO)
  • Wandern durch unberührte Natur in den Knuckles
  • Wildwasser-Rafting auf dem Kelani-Fluss
– Anzeige –

Sri Lanka

Sri Lanka für Tier- und Naturliebhaber
8 Tage Privatreise

  • Leopardenpirsch im Yala-Nationalpark
  • Walbeobachtung in Mirissa oder Katamaranfahrt in den Mangroven